Startseite
  Über...
  Archiv
  Livestream
  Sendetermine
  Playlists
  Gästebuch
  Kontakt

   Radio Unerhoert Marburg
   DH @ MySpace
   Käseabend
   Music For The Morning After
   Metal???
   Ragnarock
   Metal Disaster

http://myblog.de/downtownhades

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jaja...

...so ist das. Unser Außenreporter wühlt in Rumänien rum und sammelt schon Erfahrungen und Berichte. Demnächst werden wir hoffentlich auch mal eine Band, die er entdeckt hat, vorstellen können. Und vielleicht schaffen wir es am Dienstag den 12.09. ein Telefonat mit ihm in der Sendung auf die Beine zu stellen...

 Da sind wir mal gespannt...

 

10.9.06 13:46


HEUTE ABEND SENDUNG

...von 22-0 Uhr wieder grind, death und co vom feinsten!!!

www.radio-rum.de/stream 

12.9.06 10:54


Armes Deutschland...

Nach dem gestrigen Tag ist nichts mehr wie zuvor. Denn, wir waren auf einer Kaffeefahrt. Wie konnte das passieren? Also von vorne:

Vor ca 2 Wochen erreicht mich ein Anruf meiner Mutter, sie hätte bei einer Energieumfrage einen Reisegutschein (Wert 140&euro, sowie ein Geschenk  (Wert 70&euro und die Nominierung für einen Hauptgewinn in Form von 10 Jahre Heizkostenbefreiung oder 25.000€ erhalten.Außerdem beinhaltet der Gewinn ein freies Mittagessen und eine Bootsfahrt.

Beginn der Reise ist um 5.15Uhr an einer Bushaltestelle bei uns im Ort. Wir werden von einem Luxusbus abgeholt und nach einem weiteren Stopp an dem noch mehr Teilnehmer zusteigen geht die Fahrt los, gen Koblenz.

Nach ca 2 Std erreichen wir Güls,ein Stadtteil von Koblenz und der Bus fährt uns zu einer Gaststätte. Dort werden wir von einem großgewachsenen, glatzköpfigen Herren, der sich mit "Christian" vorstellt, in Empfang genommen. Er leitet uns in einen Raum indem auf Tischen Getränke bereit stehen und Kellnerinen Brötchen und Kaffee verteilen. Diese müssen wir natürlich selbst bezahlen. Soweit sogut. Nachdem der Kaffe und die Brötchen verzehrt worden sind betritt ein braungebrannter und im Anzug gekleideter Heini den Saal und stellt sich vor die versammelte Mannschaft, die außer uns vier noch aus ca sechs anderen Leuten unter Dreißig besteht, der Rest ist alt.

Der gelackte Kerl in seinem rosa Hemdchen und Krawatte fängt an. Er begrüßt uns recht herzlich und stellt sich als Darius vor. Wer ihn leiden kann, kann ihn doch mit Darius anreden, wer ihn nicht so sehr leiden kann, kann auch Herr Soundso sagen, dann weiß er bescheid. Er ist gut gelaunt und versucht erstma mit kleinen Witzchen die verschlafene Truppe etwas aufzuheitern. Und dann geht es los:

Der "schöne" Darius erklärt und zunächst was es mit den Geschenken auf sich hat. Er hat welche die mehr wert sind als 70€ und auch welche die weniger wert sind. Wer ihn ein bischen unterstützt und bei seiner Show mitmacht, kann sich auf etwas teureres freuen. Und nun kann die Verkaufsshow beginnen...Teleshopping live. Nach den Auflockerungsfloskeln fragt er ersteinmal was denn das wichtigste im Leben sein...Fast alle behaupten Gesundheit. Und sein Stichwort ist gefallen. Die nächsten 10 min zieht er über die Pharmaindustrie her, verteufelt Spritzen und Pillen und erzählt uns das Ärzte ja alle nur Handlanger Der Pharmaindustrie seien. Er hällt zwei Bücher in die Luft: "Bittere Pillen" und noch ein ähnliches und rät uns doch diese einmal zu lesen. Solangsam wird er warm. Als nächstes Teil er unsere vier Sitzreihen in SPD, CDU/CSU und Parteilose ein. Nur so zum Spaß. Dann legt er sein Jacket ab, natürlich nachdem er gefragt hat ob das ok sei. Er wird noch einigemale fragen ob dies und das ok sei...

Nun beginnt er langsam mit gefährlichem Halbwissen den Leuten zu erzählen dass ihnen ihre Gesundheit ja nicht wert sei und dass man bis heute ja sowieso alles falsch gemacht habe. "Wenn sie Kopfschmerzen haben, was machen sie? Genau, sie BETÄUBEN sie mit Tabletten. Schwachsinn. Haben sie schon einmal was von Magnettherapie gehört?" und so weiter bla bla. Irgendwann betritt auch Christian wieder den Raum und unser Schönling erklärt erstmal, dass dieser junge Mann sein Praktikant sei, der das alles hier unentgeldlich macht und zu allem überfluß auch noch zu 80% behindert sei, weil er leicht humpelt. Aber Schönlings Firma (oder was auch immer) gibt ihm trotzdem eine Chance, und er sieht zwar etwas finster aus, ist aber ein ganz Lieber. Erstma auf die Mitleidsdrüse gehämmert. Toll. "Zurück zur Magnettherapie. Schon mal gehört? Gut oder schlecht? Ich hab da was."

Das rosa Hemdchen verteilt 10 Packungen mit jeweils 10 kleinen Magneten die man sich auf Rücken oder Kopf kleben soll und dann leicht Akupressieren. Ein kleines Schaubild des menschlichen Körpers wird gezeigt...bla bla. Nun fragt er, was diese Päckchen mit Magneten wohl kosten. "700€" von links hinten schallt es durch den Raum, vorne jemand 250€. Ich tippe gnadenlose 15.99€. Hemdhen wartet kurz und nennt dann denn Special-sonder-wahnsinnspreis von 50€. Und jetz kommts:

Von jedem dem er so ein Päckchen in die Hand gedrückt hat hätte er jetzt gerne 50€. Geldbörsen erblicken das Licht und in 1 min hat er 500€ in seinen Griffeln. Hat geklappt. Wir gucken uns verwundert an. Ist das gerade wirklich passiert? Krass. Die 500€ leuchten  förmlich durch seine rosa Hemdtasche...und er freut sich. So geht das nun weiter und die Produkte werden größer und teurer. Sitzkissen mit Magnetstreifen, dasselbe auch als Matrazzenunterlage, Pflegeprodukte usw.

Die Omas fressen ihm aus der Hand und wir müssen immer mehr lachen. Als eine Oma, die 5 min auf einem der Sitzkissen mit Magneten gesessen hat, behauptet, sie würde schon was merken (Loriot) muss ich richtig lachen. Der rosa Geldmagnet rügt mich, dass man über soetwas nicht lacht, die Gesundheit ist kein Spass und macht unbeirrt weiter.

Nach 2 Stunden Powerselling ist erstmal 10 min Pause. Wir gehen raus, werden aber nicht mehr rein gehen. Um uns von dem Schock zu erholen gehen wir erstmal an die 200m entferte Mosel und regen uns kurz über diesen Lackaffen auf. Druck ablassen. Vorher hat uns sein behinderter Gehilfe noch ganz freundlich gesagt wo den eine Sparkasse bzw ein Kiosk etc ist, und dass es um 12.15Uhr Mittagessen gibt. Danke.Wir setzen uns an den Fluß und zweifeln an der Realität...

Kurz vor 12, zurück zur Gastätte. Wir kommen auf den Hof und siehe da, noch etwa drei Leute stehen draussen, rauchen und schütteln nur mit dem Kopf. Dann gibts Mittagessen: Presspappe(Schnitzel) mit Kartoffelbrei und Salatimitat. Dagegen ist Mensaessen ein fünf Sterne Menu.

Danach geht die SHOW noch ca ne halbe Std weiter, aber unser Christian offeriert uns doch draussen zu warten, er holt uns dann wenns Geschenke gibt. Wie nett. Durch ein gekipptes Fenster kann man unserem Schweinchen noch etwas zuhören...Er verschenkt unter der Bedingung dass Oma hoch und heilig mit Hand aufs Herz, schwört für ihn Werbung zu machen, eine der 2000€ Magnetdecken. Applaus im Saal. Ich fang fast an zu kotzen und muss vom Fenster weg. Wir sitzen weiter draussen und analysieren Strategien und Methode...WAhnsinn. WAs fürn Riesenarschloch...und das ist sein Job. Und am ANfang sagt er noch so Sachen wie: "Eine Hand wäscht die andere" oder "Wer sagt dass ich betrüge, geht zu Fuß nach Hause". Später erfahren wir das er gegen Ende richtig aufdreht und noch so Sätze bringt wie: "Wer bis jetzt nichts gekauft hat, der kann sich gleich n Grab schaufelt. Aber eine Hand nicht verbuddelt, zur Grabpflege." Als er endlich fertig ist, Applaus und er kommt auf den Hof mit halboffenem Hemd und umgehängter Krawatte und Sacko und dem Spruch auf den Lippen: "Endlich raus aus de Sauna". Er geht auf zwei andere Pärchen zu die auch draussen sitzen und will Smaltalk. Kriegt er aber nicht, also verzieht er sich ins anliegende Hotel.

Der "behinderte" Christian hat übernommen und erklärt erstmal, dass die Leute die am meisten gekauft haben, später auch die größten Geschenke mit nach Hause nehmen dürfen. Messerset, 16-teiliges Wanderset und Laser-massagegerät für die die etwas gekauft haben. Alle anderen haben die Wahl zwischen drei Flaschen Parfüm oder einem 4-teiligen Luxus-Kofferset. Uns kann gar nichts mehr schocken und wir entscheiden uns spöttich für einmal Parfüm und dreimal Kofferset.

Aber Moment...da ist ja noch der Hauptpreis!!! 25.000€ oder 10 Jahre Heizkostenbefreiung. Wie wir erfahren haben wird dieser aber nicht nur unter uns ausgelost, sondern unter allen 100.000 "Gewinnern" der letzten Monate die wie wir diese wundervolle Fahrt mitmachen durften. Na klar.

Also alle nacheinander mit den zu Anfangs verteilten Schlüsseln in einen Nebenraum wo der "behinderte" Gehilfe nach probieren des Schlüssels das Geschenk aushändigt. Gepasst hat natürlich keiner und die dagelassenen Schlüssel werden wahrscheinlich direkt wieder an die nächste Gruppe verteilt.Toll. Nach Aushändigung unseres Kofferset entdecken wir auf der Verpackung noch diverse Rechtschreibfehler (Tragbahre Mode, oder wasserundurchlässichem) und ein Aufdruck: 159€. Na klar. Bestimmt ist dieses Kofferset 159€ wert. Natürlich.

Nun werden wir von unserem Busfahrer noch zur Bootsfahrt gefahren. Erbehauptet 1 Std und 30 min. Später sollte es doch nur eine dauern und Kaffe und Kuchen gibts auch nicht wie behauptet... Aber was solls. Nach der Bootsfahrt auf Rhein und Mosel gehts gegen 17.45Uhr in den BUs und ab nach Hause. Ca die hälfte der Leute schüttelt noch immer mit dem Kopf und sagt so Sätze wie: "Einmal und nie wieder.".

Was für ein schöner Tag. Unsere Erwartungen sind um einiges übertroffen worden. Wir hatten ja mit soetwas gerechnet, aber das der W****R so schmierig und gewissenlos die Omas abzieht, hätte ich nicht Gedacht. Und das ist sein Beruf. Möge er in der Hölle schmoren und wenn es soweit ist kenne ich einen Haufen Leute die auf seinem Grab tanzen werden.

Danke Deutschland dass es soetwas gibt! 

15.9.06 13:32


Heute Sendung

jaja, von 22-0Uhr wieder "Downtown Hades" bei Radio Unerhört Marburg 90,1 mHz und im Livestream. Hört rein...
26.9.06 13:06





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung